Im Notfall immer: 112

Der Stadtfeuerwehrverband

immer für Sie da

Hier finden Sie unsere News.

Mehr erfahren

Neu.Modern.Informativ.

Neuer Internetauftritt für den Stadtfeuerwehrverband

In Zusammenarbeit mit der Westfälischen Hochschule entstand der neue Internetauftritt des SFV.

Mehr erfahren

Wir informieren

über Brandschutzäufklärung

So verhalten Sie sich am Besten in Notsituationen. 

Mehr erfahren

Unsere Hauptaufgaben

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Vorstandsmitglieder sowie die richtigen Ansprechpartner für

  • Allgemeine Mitgliederangelegenheiten
  • Brandschutzerziehung und -aufklärung
  • Finanzen und Spenden
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Jugendfeuerwehr

weiterlesen ...

 

Letzte Neuigkeiten

  • Imagefilm der Freiwilligen Feuerwehr im Kino 2018-10-12
  • Stadtfeuerwehrverband zu Gast in Berlin und Düsseldorf 2018-09-20
  • Tag der offenen Tür 2018 2018-08-25
  • Überregionaler Austausch 2018-07-28

Rauchmelder

Als Mindestschutz sollte ein Rauchmelder pro Etage an der Decke installiert werden, guten Schutz erreichen Sie durch eine Installation durch zusätzliche Rauchmelder in allen Wohn- und Schlafräumen. In Räumen mit starker (Wasser-) Dampf- oder Staubentwicklung sollte - aufgrund der möglichen Fehlauslösungen - kein Rauchmelder installiert werden. Zigarettenrauch im Abstand von einem Meter zum Rauchmelder und brennende Kerzen lösen bei qualitativ guten Rauchmeldern keinen Alarm aus.

Kaufkriterien Rauchmelder

  • CE-, GS- und VDS-Zeichen
  • Streulicht-Prinzip (optisches Funktionsprinzip)
  • Batteriebetrieb (Rauchmelder bleibt auch bei einem Stromausfall funktionstüchtig)
  • Anzeige von schwacher Batterie
  • Testknopf
  • gegebenenfalls Möglichkeit der Vernetzung

Für spezielle Wünsche und Fragen, wie zum Beispiel Wärmemelder für die Industrie oder Rauchmelder für Gehörlose steht der Fachhandel (Brandschutz- oder Elektrobedarf) bereit. Rauchmelder gibt es mittlerweile zu günstigen Preisen, auch sind mittlerweile Rauchmelder in unterschiedlichen modernen Designs erhältlich. Mehr Informationen zum Thema erhalten Sie unter www.rauchmelder-lebensretter.de, die Seite www.qualitaetsrauchmelder.de befasst sich mit einer Auswahl an hochwertigen Rauchmeldern.

Der Stadtfeuerwehrverband Gelsenkirchen e.V. sowie der Fachausschuss Brandschutzerziehung und -aufklärung beraten Sie zu diesem Thema gerne umfangreich auf Öffentlichkeitsveranstaltungen.