Im Notfall immer: 112

Berufsfeuerwehr

Die Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen zählt zur Zeit über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Über das gesamte Stadtgebiet verteilen sich vier Feuer- und Rettungswachen sowie weitere Standorte des Rettungsdienstes. Mehr als 100 Mal am Tag rücken die Einsatzkräfte zu medizinischen Notfällen, Bränden und technischen Hilfeleistungen aus.

mehr lesen: Vorstellung

Die Feuerwehr ist in Notlagen zu jeder Zeit, also an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden erreichbar. Für Notfälle und Hilfeersuchen gilt immer der Notruf 112, für Krankentransporte die Nummer 19222.

mehr lesen: Kontakt & Standorte

Brandbekämpfung und technische Hilfeleistungen gehören zu den klassischen Feuerwehraufgaben, doch rein zahlenmäßig machen sie mittlerweile nur noch einen kleinen Teil der Gesamteinsätze aus. Von den etwa 38.000 Gesamteinsätzen, zu denen die Feuerwehr und der Rettungsdienst Gelsenkirchen jährlich alarmiert werden, entfallen etwa 3.000 auf diese Bereiche. Ein Großteil der Einsätze entfällt auf den Rettungsdienst.

mehr lesen: Aufgaben

Du arbeitest gern im Team, bist belastungsfähig und verantwortungsbewusst? Du kannst dir vorstellen, einen flexiblen, perspektivreichen Beruf auszuüben? Dann ist die Feuerwehr genau das Richtige für dich! Die Feuerwehr Gelsenkirchen ist ein moderner und innovativer Arbeitgeber. Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten gibt es je nach Bedarf im mittleren, im gehobenen und im höheren feuerwehrtechnischen Dienst.

mehr lesen: Ausbildung und Arbeiten bei der Feuerwehr